Namibia Botswana & Zimbabwe

Namibia, Botswana und Zimbabwe sind der perfekte Mix aus afrikanischer Natur und vertraut wirkender Kultur – für jeden Safari-Freund ein absolutes Muss! Natur pur und sympathische Menschen, ein tolles Programm und schöne Unterkünfte – erleben Sie mit uns eine rundum atemberaubende und unvergessliche Reise.

Wir haben eine ganz besondere Route gewählt, um mit Ihnen die atemberaubenden Landschaften, die unberührte Natur und die unvergleichliche Tierwelt zu erkunden.

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Etosha National Park

Von unserer Etosha Safari Lodge, die einen herrlichen Blick in die weitläufige afrikanische Savanne bietet, aus gehen wir auf Safari im Etosha-Nationalpark!
Weitläufig und karg bewachsen ist dieses Schutzgebiet. An den vielen Wasserlöchern können wir die wilden Tiere beobachten: Herden von Zebras, Oryx, Antilopen, Strauße, Gnus, Schakale und Giraffen. Mit etwas Glück entdecken wir auch die großen weiß-grauen Elefanten.

Wir fahren weiter zur Mokuti Etosha Lodge, wo wir unsere Safari fortsetzen: Am nahegelegenen Wasserloch empfangen wir die großen Herden. Wie aus dem Nichts entdecken wir eine einsame Löwin, die sich unbeirrt der Szenerie nähert – sehr spannend ist es, das Verhalten der Tiere untereinander zu beobachten! Der König der Tierwelt hält seine Umgebung und uns in Atem!

Okavango

Über Tsumeb und den Oskikotosee führt unsere Route nach Grootfontein, wo wir den größten Meteoriten der Welt bestaunen. Dieser soll vor ca. 80 Millionen Jahren auf die Erde angekommen sein, ein faszinierender Anblick. Die Weiterfahrt durch beeindruckende Farmgebiete um Kavango endet schließlich in der Nähe von Rundu. Wir übernachten in der direkt am Fluss liegenden Hakusembe River Lodge. Wir erhalten ganz traditionell eine Kostprobe von den Tänzen und Liedern der Mbunza.

Auf dem Fluss Okavango unternehmen wir einen Sunset Cruise und genießen die wunderbare Atmosphäre im Licht der untergehenden Sonne.

Divundu, Chobe Nationalpark

n offenen Jeeps unternehmen wir eine Safari in den Buffalo Park. Der Nationalpark beherbergt eine große Zahl von Tieren, darunter auch vier der bekannten „Großen Fünf“ Löwe, Leopard, Elefant und Büffel. Entlang der Flussläufe können Krokodile und Flusspferde, sowie sehr viele Wasservögel beobachtet werden.

Über Katima Mulilo und Ngoma fahren wir weiter nach Botswana. Nach der Grenzüberquerung und der Fahrt durch den Chobe Nationalpark kommen wir gegen frühen Nachmittag in unserer Chobe Bush Lodge an. Einen weiteren unvergesslichen Tag wird die Bootsfahrt mit Sonnenuntergang auf dem Chobe abrunden.

Victoria Falls

Von unserem Hotel aus, das als eines der beeindruckendsten Hotels Zimbabwes gilt, besuchen wir zu Fuß die Victoria Falls, die seit 1989 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählen.
Wir erleben den breitesten durchgehenden Wasserfall der Erde! Hier an der Grenze von Zimbabwe und Sambia stürzt der Sambesi-River auf einer Breite von 1.700 Metern in eine
tiefe Schlucht. Die dadurch entstehende Gischt-Wand zieht bis zu 300 Metern in die Höhe und ist noch aus weiter Entfernung sichtbar. Ein wirklich atemberaubender Moment!
Ein Regenwald in unmittelbarer Nähe kann nur durch diese Feuchtigkeit existieren, wir sind verblüfft von diesem einzigartigen Naturschauspiel.

Infos

Mehr Infos und ausführliches Programm erhalten Sie bei uns im Reisebüro!

Termine & Preise

  • Datum
  • Dauer
  • Preis/Info
  • 18.04.2022 – 30.04.2022
  • 13 Tage
  • 4.590,- €
  • Jetzt buchen

Leistungen

  • Bustransfer zum Abflughafen und zurück

  • Hin - / und Rückflug nach Windhoek / ab Victoria Falls mit renommierter Fluggesellschaft

  • Bordverpflegung (Abendessen und Frühstück)

  • Ein- und Ausreisesteuern, Flughafengebühren, alle Steuern überhaupt

  • 10 Übernachtungen in modernen und sehr guten Lodges / Hotels der gehobenen Mittelklasse im DZ

  • Tägliches Frühstücks-Buffet

  • Zusätzlich 10 Abendessen!

  • Gebühren für Gepäckträger

  • Komplettes Programm (wie beschrieben)

  • Sundowner- und Game-Drives

  • Safari im Etosha-Nationalpark in offenen Jeeps

  • Eintritte: Etosha Nationalpark, Oshikotosee, Tsuneb Museum, Meteorit

  • Deutschsprechender, namibischer Tour-Guide während der gesamten Reise

  • Erstklassiger Reisebus mit Klimaanlage

  • Exzellente Reisevorbereitung

  • Informationen über unsere Ausflugsziele und Hotels

  • Exklusiver und persönlicher „Höffmann-Service“

  • Rat und Hilfestellung bei individuellen Wünschen (auch als Dolmetscher)

  • Eine sehr erlebnisreiche und perfekt organisierte Rundreise

  • Insolvenzversicherung

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung